Ware richtig lagern

In diesem Beitrag stellen wir euch vor wie man als Reseller seine Ware richtig lagert. Die Lagerung der Ware ist ein sehr wichtiger Punkt, vor allem wenn man schon etwas größer ist und ein gefülltes Lager mit vielen Produkten hat. Wir behandeln das ganze Thema der Lagerung an Hand des Beispiels von Lego Produkten.

Wo sollte Ich meine Produkte lagern?

Am besten wäre ein lichtgeschützter Raum, in dem die Luftfeuchtigkeit nicht hoch ist und keine extremen Temperaturschwankungen stattfinden. Keller und Dachböden erweisen sich oftmals als schwierig, da in einem Keller die Luftfeuchtigkeit meist sehr hoch ist und auf einem Dachboden die Temperaturschwankungen von der Jahreszeit abhängen. Beispielsweise ist es im Sommer auf einem Dachboden extrem heiß und im Winter extrem kalt. Dies kann zu sichtbaren Spuren an den Verpackungen der Artikel führen, welche diese dann für Käufer oder Sammler unattraktiv macht.
Für die Überwachung der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur, könnt Ihr für wenig Geld ein Gerät bestellen, welche diese beiden Faktoren die ganze Zeit überprüft. Am Ende findet Ihr den Link zu dem Gerät, welches wir in unserem Lager nutzen.
Sollten eure Artikel durch eine falsche Lagerung solche „Beschädigungen“ aufweisen, solltet Ihr dies beim Verkauf auf jeden Fall vermerken! Ihr könnt dies durch genaue Produktefotos sowie eine genaue Beschreibung des Zustandes in der Artikelbeschreibung vermerken. Solltet Ihr diese Beschädigungen nicht erwähnen und den Artikel als Top Zustand verkaufen, sind Retouren und schlechte Bewertungen in eurem Shop schon vorprogrammiert.

Auf eine gute Luftzirkulation zu achten ist genau so wichtig wie die richtige Luftfeuchtigkeit.
Gerade im Lager ist eine gute Luftzirkulation wichtig, damit die Kartons und die Verpackungen nicht anfangen zu schimmeln. In Kellern ist eine gute Luftzirkulation meistens sehr schwer zu erreichen. Um diese Luftzirkulation auch in engen und geschlossenen Räumen annährend gewährleisten zu können, empfehlen wir, dass man die Regale nicht komplett an die Wand stellt, damit die Luft hinter den Regalen auch etwas zirkulieren kann.

Worin soll Ich meine Produkte lagern?

Gerade im Bereich Lego ist es sinnvoll, die Verpackungen in Umkartons zu lagern. Die Kartons in denen Lego seine Ware verschickt eignen sich Ideal dafür! Dadurch verringert Ihr das Risiko, das die Kartons Lagerbeschädigungen oder Abnutzungen durch das Herumschieben im Regal bekommen.

Lagerregale eignen sich hierfür ideal. Solche verlinken wir euch auch unter diesem Beitrag, damit Ihr euer Lager aufwerten könnt. Sie sparen Platz und sind eine sehr effiziente Methode eure Waren in einem guten System zu lagern.
Schiebe Kästchen mit mehreren Fächern eignen sich auch super, gerade wenn man viele Kleinteile verkauft. Dort kann man die Teile sehr gut sortieren und muss diese nicht beim Versand der Artikel erst suchen.

Warum ist ein gutes Lagersystem so wichtig?

Viele Reseller unterschätzen, dass man ab einer gewissen Menge an Ware, ein gutes Lagersystem braucht.
Hat man solch ein Lagersystem nicht, verschwendet man viel zu viel Zeit wenn man die Ware raus suchen muss um sie zu verschicken. Zeit ist das wichtigste was es gibt, und man muss überall wo man kann Zeit einsparen und so effizient wie möglich arbeiten. Je mehr man in einer gewissen Zeit schafft, desto mehr Erfolg hat man in einer Zeitspanne.

Wir teilen uns die Lagerregale immer für verschiedene Nischen ein. Beispielsweise nehmt Ihr ein Regal nur für Lego und ein anderes für den Bereich Trading Cards.
Die Kartons innerhalb der Lagerregale zu beschriften ist auch sehr hilfreich.
Schreibt auf die Umkartons welche Sets sich darin befinden, damit Ihr nicht alles durchsuchen müsst und euer Lagersystem dabei eventuell noch durcheinander bringt.

Mit einem Etikettiergerät kann man die Regale perfekt den Kategorien einordnen um beim Wareneingang den gesuchten Lagerplatz schneller zu finden.

 

 

Hilfreiche Produkte für euer Lager:

*Thermostat mit Luftfeuchtigkeitsmesser: hier klicken

*Lagerregal: hier klicken

*Etikettiergerät: hier klicken

 


Die mit * gekennzeichneten ausgehenden Links sind Partner Links. Falls jemand durch diesen Link einen Kauf abschließt, bekommen wir eine Provision. Für dich entstehen dafür keine Mehrkosten! Du unterstützt uns, ohne mehr zu bezahlen.

Published On: 19. Dezember 2020Categories: Tipps & Tricks